Lebensmittelallergie

Was ist neu: Cashew's unerwartete Potenz

Pin
Send
Share
Send

Europäische Wissenschaftler haben entdeckt, dass Erdnüsse trotz der landläufigen Meinung nicht das Allergen sind, das die schwersten allergischen Reaktionen verursacht. In einer wichtigen Studie, die auf dem Treffen der American Academy of Allergy, Asthma & Immunology im Jahr 2010 diskutiert wurde, fiel diese zweifelhafte Unterscheidung auf die Cashew.

Die Studie, veröffentlicht in der europäischen Zeitschrift Allergie, fanden heraus, dass in einer Gruppe von 141 ausgewählten Kindern mit Erdnuss- oder Cashew-Allergie die Cashew-Gruppe wahrscheinlicher Kurzatmigkeit, Keuchen oder kardiovaskuläre Symptome während der Reaktion empfand als die Erdnussgruppe. (Dies war trotz der Tatsache, dass eine Mehrheit der Kinder mit Erdnuss-Allergie auch Asthma hatte.)

Die Studie und Ergebnisse

Im Jahr 2007, Forscher paarweise 47 Kinder, deren schlimmste jemals allergische Reaktion auf Cashewnüsse mit 94 Kindern war, deren schlimmste jemals allergische Reaktion auf Erdnüsse war. Zwei Kinder mit Erdnussallergie wurden auf jedes einzelne Kind mit Cashew-Allergie abgestimmt und zu den Vergleichskriterien gehörten auch Sex,

Die Studie ergab, dass 22 Prozent der Kinder mit Cashew-Allergien Kurzatmigkeit und / oder Kollaps im Vergleich zu 1 Prozent der Kinder mit Erdnuss-Allergien erfahren.

Während orale Antihistaminika am häufigsten als Behandlung von beiden Gruppen verwendet wurden, wurde Adrenalin bei Kindern mit Cashew-Allergien viel häufiger verabreicht. (Dreizehn Prozent der Cashew-Allergie im Vergleich zu 1 Prozent der Erdnuss allergisch.)

Was das bedeutet

Diese Studie ist wichtig, weil: Sie zeigt den Schweregrad von Baumnussallergien im Allgemeinen, der Cashew spezifisch und wirft die Frage nach der Notwendigkeit eines besseren öffentlichen Bewusstseins auf.

Die Forscher raten Gesundheitsfachkräften, dass "die Diagnose einer Cashew-Nuss-Allergie die Wahrscheinlichkeit einer schweren Reaktion erhöht und intramuskuläres Adrenalin erfordert und auch bei der Risikobewertung berücksichtigt werden sollte."

Auch in Bezug auf die Verwaltung der Allergie, stellten sie fest, dass Cashew eine versteckte Nahrung sein kann. "Cashewkerne stellen eine erhebliche Gefahr dar, weil sie in einer Vielzahl von häufig eingenommenen Nahrungsmitteln wie asiatischen Speisen, Süßigkeiten, Eis, Kuchen und Pralinen versteckt sind und zunehmend in kommerziell hergestellter Pesto-Sauce anstelle von Pinienkernen verwendet werden", schreiben sie .

Das Bewusstsein in der Öffentlichkeit für die Schwere der Baumnussallergie ist nicht so hoch wie das Bewusstsein für Erdnussallergie. Es legt Wert auf Baumnussallergien, obwohl Erdnussallergien in wissenschaftlichen Studien und in den Medien mehr Beachtung finden. Während es heute üblich ist, "Erdnuss-freie" Logos auf Snacks und Schokoriegeln zu sehen, ist es selten, das Gleiche für Nüsse zu sehen.

Des Weiteren schlagen wir vor, dass die Diagnose einer Cashew-Nuss-Allergie die Wahrscheinlichkeit einer schweren Reaktion erhöht und intramuskuläres Adrenalin erfordert und auch bei der Risikobewertung berücksichtigt werden sollte.

Es wurde vorgeschlagen, Cashew-Vermeidung ist einfacher als Erdnuss Vermeidung (10, 14); Trotzdem ist es nicht einfach. Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigte, dass 10/37 (27%) der nussallergischen Kinder nicht in der Lage waren, den Typ der Mutter, auf die sie allergisch waren, korrekt zu identifizieren (15). Cashewnüsse werden üblicherweise als ganze Nuss allein verkauft oder mit anderen Nussarten verpackt. Cashewkerne stellen eine beträchtliche Gefahr dar, da sie in einer Vielzahl von üblicherweise eingenommenen Nahrungsmitteln wie asiatischen Mahlzeiten, Süßigkeiten, Eiscreme, Kuchen und Schokoladen versteckt sind und zunehmend in kommerziell hergestellter Pesto-Sauce anstelle von Pinienkernen verwendet werden. Spezifische Informationen darüber, wie man Nussvermeidung erreicht, sollten immer zur Verfügung gestellt werden.

Die Studie ergab, dass Cashew-Allergien, speziell, sind auf dem Vormarsch und sind nicht mehr ungewöhnlich. Darüber hinaus kann es ebenso schwierig sein, Cashewnüsse zu vermeiden, wie es ist, Erdnüsse zu vermeiden, da sich Cashews in Desserts, Eiscremes, Trail-Mischungen und anderen unerwarteten Orten verstecken können.

Mehr zu dieser Studie, klicken Sie hier.

Pin
Send
Share
Send