Lebensmittelallergie

Vater nimmt auf 3K Burpee Challenge für Nahrungsmittelallergie-Ursache

Pin
Send
Share
Send

Mike und sein Sohn Miles

Mike Monroe kennt keine ausdauernden Herausforderungen.

In den vergangenen fünf Jahren hat er seine athletischen Fähigkeiten mehrfach unter Beweis gestellt. Er war der erste Mensch, der in einem Trail-System, das Pittsburgh, Pennsylvania mit Washington, DC verbindet, kontinuierlich 335 Meilen lang Fahrrad fuhr. Er machte eine Row-a-Thon, bei der er 24 Stunden lang auf einer Indoor-Maschine ruderte. Dies war alles in dem Bemühen, Aufmerksamkeit und Geld für Menschen mit schweren Nahrungsmittelallergien zu sammeln, wie sein 12-jähriger Sohn.

Monroe, ein Vater von zwei in den Fünfzigern, ist wieder dabei.

Am 25. Januar machte er sich daran, 3.000 Burpees in 12 Stunden zu vervollständigen, um $ 50.000 für das Nahrungsmittelallergie-Programm bei Children's National zu sammeln. Ein Burpee ist die anstrengende Übung, bei der man zu einer Kniebeuge, dann zu einem Liegestütz und dann wieder zu den Füßen zurückkehrt.

[25. Januar 2017 Aktualisierung: Er hat es geschafft; Vollendung der 3.000! Siehe: Video hier.]

Monroes Sohn Miles, der gegen Weizen, Milch, Eier und Nüsse allergisch ist, ist die Inspiration hinter jeder Herausforderung, die Monroe macht.

"Er findet es ziemlich cool. Ich sage immer, es ist ein Team, jeder in meiner Familie oder jemand, der spendet oder meine Support-Crew. Alle arbeiten zusammen, und ich denke, dass er stolz darauf ist, in diesem Team zu sein ", sagte Monroe Allergie Hilfe.

Mike während seiner Radsport-Herausforderung

"Ich hoffe, genug Geld zu sammeln, um Forschung zu finanzieren, die zu einer [Nahrungsmittelallergie] -Kur führt", sagte er.

Monroe, ein ehemaliger US-Marineinfanterist, hofft, dass seine Herausforderung Menschen mit schweren Nahrungsmittelallergien dabei unterstützt, jemanden zu sehen, der sich selbst mit Steuergeldern belastet, um die Forschung voranzutreiben. Er will auch, dass es ein größeres Gespräch über Kinder mit Nahrungsmittelallergien beginnt.

"Wenn Sie nicht mit Nahrungsmittelallergien leben, ist es schwerer zu verstehen, vor allem aus Kindersicht", sagte er. Monroe hofft, dass es auch bei Kindern ohne Allergien ankommt. "Wenn das nächste Mal einer ihrer Klassenkameraden, der Nahrungsmittelallergien hat, etwas in einen anderen Behälter bringt, wird es nicht als abnormal angesehen. Stattdessen hoffe ich, dass sie das Kind willkommen und unbewusst fühlen lassen, was sie essen. "

Monroe hat im September Burpees zu seiner Trainingsroutine hinzugefügt und macht sie täglich. Er erreichte letzte Woche die Hälfte seines Ziels und war begeistert, die Herausforderung am 25. Januar in vollem Umfang anzugehen.

Seine einzige Sorge vor dem großen Tag war es, genügend Kalorien zu halten und während der gesamten Herausforderung zu hydratisieren.

Monroes 3K Burpee Challenge für Nahrungsmittelallergie wurde live auf Facebook gestreamt. Wenn Sie spenden oder mehr über die Spendenaktion erfahren möchten, besuchen Sie seine Website.

Pin
Send
Share
Send